Ghost MV1: Das Beste beider Welten?


Ein guter On-Demand Vaporizer erfordert nicht nur eine grosse und leistungsstarke Batterie, sondern auch eine effiziente Kühleinheit. Diese Designanforderungen können leicht in einem grossen Desktop-Gerät erfüllt werden, aber diese Funktionen in ein ergonomisches, tragbares Gerät zu integrieren, ist ein völlig anderes Paar Schuhe. Die Leute von Ghost haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Unmögliche zu schaffen: einen leistungsstarken, bedarfsgerechten Konvektionsvaporizer zu entwickeln, den man überallhin mitnehmen kann und der sowohl für Kräuter als auch Konzentrate geeignet ist. Alle Vorteile eines Desktop-Vaporizers kombiniert mit der Attraktivität eines tragbaren Vapes für unterwegs: Was ist dabei herausgekommen?

Ghost MV1 Performance: Der Standard für On-Demand Vapen

Geniales Design

Die On-Demand-Vape-Leistung des MV1 ist, gelinde gesagt, beeindruckend. Im Vape-Modus wird der Akku aktiviert, indem man einen diskreten Vape-Knopf in der Nähe des Mundstücks drückt. Der Luftstrom im Ghost MV1 wird entlang eines verlängerten Luftkanals geleitet und durch Konduktionserhitzung vor dem Eintritt in den Ofen vorgewärmt. Von dort an befindet sich der Vaporizer im Vollkonvektionsmodus, da eine effiziente Heizspule die Funktion übernimmt. Die heisse Luft wird durch den Tiegel in eine Kühleinheit und durch ein einziehbares Glasmundstück geleitet.

Hält Kräuter frisch

Die schnelle Aufheiz- und Abkühlzeit des Gerätes hinterlässt die Kräuter nach jedem Zug frisch und flott. Insgesamt führen diese Eigenschaften zu einer drastischen Steigerung der Absorptionseffizienz der Wirkstoffe der Kräutern: Mit dem Ghost MV1 wird nur ungefähr die Hälfte des Materials verbraucht im Vergleich zu einem normalen Konduktionsvaporizer.

Kraftprotz

Der herausnehmbare, speziell entwickelte Akku bietet ausreichend Energie, um bei mittlerer Hitze für ungefähr 50 Züge zu sorgen. Das Aufladen der Akkus dauert ca. 8 Stunden mit einem normalen USB-Ladegerät, wodurch man vorausplanen muss. Wenn man lieber improvisiert, kann der Akku mit dem separat erhältlichen Schnell-Ladegerät in nur zwei Stunden geladen werden.

Wolke 7

Auch wenn die Luft im Ghost MV1 einen langen Weg zurückgelegt, ist der Zugwiderstand nahezu nicht vorhanden und kann durch Ein- und Ausfahren des Glasmundstücks zusätzlich reguliert werden. Die Leute von Ghost haben in den sensiblen Bereichen entlang des Luftweges (Kühleinheit, Mundstück und Silikonteile) ausschliesslich medizinische Materialien verwendet: Diese Vorsichtsmassnahmen garantieren einen geschmackvollen, angenehmen und kühlen Dampf, auch bei höheren Temperaturen.

Ghost MV1 Verarbeitungsqualität – Glänzend und robust


Die Verarbeitungsqualität des Ghost MV1 ist einfach überwältigend: Er besitzt einen robusten Aluminiumkörper, fühlt sich schwer an, liegt jedoch angenehm in der Hand und die Teile geben einem das Gefühl, dass bei diesem Gerät mit einer beeindruckenden Genauigkeit gearbeitet wurde. Kein billiges Plastikgefühl... Der Vape wird in glänzenden und eleganten Farben (Satinsilber, Schwarzchrom und Nickel) sowie in einem moderneren Tarnschwarz ausgefertigt.

Ghost MV1 Benutzerfreundlichkeit – Achtung, das kommt auch zur Prüfung

Ein-Knopf-Bedienung

Dieses Gerät bedarf einer Lernkurve, das ist sicher. Es gibt nur einen Knopf zum Ein- und Ausschalten, für die Temperaturkontrolle, die Batteriestandanzeige und den Vape-Modus. Der erste Zug bei jeder Temperatureinstellung sollte lange und regelmässig sein, bis man das haptische Feedback spürt. Zum Glück für Menschen mit einer gewöhnlichen Lungenkapazität kann man sich auch mit nachfolgenden Zügen durchtasten.

Spielerisches Verdampfen

Das Füllen und Einführen des Tiegels kann etwas knifflig sein und erfordert ein bisschen Geschicklichkeit, aber dafür gibt es absolut keinen Grund, die Kräuter während der Session umzurühren. Der Ghost MV1 ist durch den Einsatz von Konzentratkissen mit Konzentraten kompatibel und verfügt dazu sogar über eine separate Temperatureinstellung. Der Vaporizer verfügt ausserdem über drei feste Temperatureinstellungen für Kräuter und zwei benutzerdefinierte. Diese Einstellungen können über eine App programmiert werden, somit kann man die Temperatur auch nach Herzenslust feinabstimmen.

Ghost MV1 – Pflege und essentielles Zubehör

Pflege

Die Wartung ist recht einfach: Zerlegen Sie den Vape und legen Sie die empfindlichen Teile für eine Weile in Isopropylalkohol ein. Eine zweijährige Garantie sollte die meisten von uns von der Langlebigkeit des Ghost MV1 überzeugen. Man wird jedoch einen zusätzlichen Akku und/oder ein Schnell-Ladegerät benötigen, es sei denn, man ist wirklich gut beim Planen. Man will natürlich nicht, dass eine Vape-Session mit Freunden vorzeitig beendet wird. Die unvermeidlichen Nachtschwärmer können sich einen Tiegelspender zulegen, der mit 5 Tiegeln geliefert wird, die im Voraus gefüllt werden können.

Extra Akku, Schnell-Ladegerät und Tiegelspender

Man wird jedoch einen zusätzlichen Akku und/oder ein Schnell-Ladegerät benötigen, es sei denn, man ist wirklich gut beim Planen. Man will natürlich nicht, dass eine Vape-Session mit Freunden vorzeitig beendet wird. Die unvermeidlichen Nachtschwärmer können sich einen Tiegelspender zulegen, der mit 5 Tiegeln geliefert wird, die im Voraus gefüllt werden können. Hier finden Sie alle Ghost MV1 Accessoires.

GHOST MV1 – Für wen ist er geeignet?

Geniesser der angenehmen Dinge des Lebens

Der Ghost MV1 ist zwar ein tragbarer Vape, aber nicht wirklich geeignet für eine Nacht im Club. Er ist weit davon entfernt, ein Ninja-Vape zu sein, und man sollte dieses Baby auch nicht fallen lassen. Man sollte sich stattdessen ausmalen, wie man langsam durchs Haus schlendert, sich einen Snack zubereitet, den Sonnenuntergang von der Fensterbank aus geniesst und einen Zug nimmt, wann auch immer man Lust dazu hat. Dieser Vaporizer eignet sich auch sehr gut für eine gemütliche Nacht mit Freunden, da die Kräuter nicht verschwendet werden, während man den Ghost weitergibt. Erfahrene Vape-Liebhaber, die Wert auf hohe Qualität und kühlen Dampf legen und bereit sind, Zeit in den richtigen Umgang mit dem Gerät zu investieren, sollten alles fallen lassen und sich sofort einen Ghost MV1 besorgen.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein On-Demand Konvektionsheizsystem mit einem tragbaren Design zu kombinieren ist nicht einfach, deshalb sollte es auch nicht zu überraschend sein, dass der Ghost MV1 einen relativ deftigen Preis hat. Der MV1 Vaporizer ist in der gleiche Preisklasse anzusiedeln, wie andere Luxusgeräte. 

Ghost MV1 – Vor- & Nachteile

Vorteile

– Konvektionshitze konserviert die Kräuter
– Aussergewöhnlich geschmackvoller, angenehmer und kühler Dampf
– Beeindruckende Verarbeitungsqualität und medizinische Materialien, wenn es darauf ankommt
– Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

– Die Bedienung bedarf etwas Übung
– Das Füllen kann ein bisschen anstrengend sein
Tragbarer Vaporizer aber nicht gebaut für die Verwendung unterwegs
– Lange Akkuladezeit ohne Schnell-Ladegerät

Ghost MV1 – Das Urteil


In Bezug auf die Performance nimmt es der tragbare Ghost MV1 mit Luxus-Desktop-Geräten auf. Dieser On-Demand Vaporizer ist zwar nicht günstig, aber sein hochwertiges Konvektionsheizsystem holt das Beste aus allen Kräutern. Der Ghost MV1 produziert geschmackvollen, angenehmen und überraschend kühlen Dampf für ein derartig kompaktes Gerät. Es dauert eine Zeit lang bis man sich an die minimalistische Bedienung gewöhnt hat, aber danach wird man sich nie wieder von ihm trennen wollen. Öffnen Sie die Sparbüchse, nehmen Sie sich Zeit, um einander bekannt zu machen, und entscheiden Sie sich für den neuesten Stand der Technik im Bereich des tragbaren Verdampfens.

Den Ghost MV1 bestellen


Kommentare

=