Wir stellen die verschiedenen DynaVap Familien vor

DynaVap – Eine Einführung – Teil I von III

Wir haben eine kurze und einfache Übersicht über die verschiedenen Produktfamilien von DynaVap zusammengestellt. Diese soll dazu dienen, über die grundlegendsten Unterschiede zu informieren. Für eine detailliertere Beschreibung der Unterschiede zwischen den einzelnen DynaVaps, empfehlen wir, auf den zweiten Teil dieser Blog-Serie zu warten. Aber lasst uns zunächst alle DynaVap-Produktfamilien vorstellen.

Die VapCap ‘M’ Familie:

Die preiswerteste Version aller noch in Produktion befindlichen DynaVap Vapes. Den VapCap ‘M’ gibt es in den Versionen 2018 und 2019. Beide Ausführungen sind aus Edelstahl gefertigt.

The VapCap M 2018 on the left and the 2019 edition on the right
Der VapCap M 2018 auf der linken Seite und die 2019 Version auf der rechten Seite.

Die OmniVap Familie:

Der OmniVap ist der einzige DynaVap, der vollständig aus Titan besteht. Er wird mit dem Omni-Mundstücksystem geliefert, mit dem man das Luft-Dampf-Verhältnis durch Drehen des Mundstücks einstellen kann. Der OmniVap ist in den Grössen Normal und XL erhältlich.

The DynaVap OmniVap and OmniVap XL
Der DynaVap OmniVap und der OmniVap XL

Die NonaVonG Familie:

Die NonaVonG-Familie wurde speziell entwickelt, um dank des konischen Holzkörpers perfekt in jeden 14 mm Bongadapter zu passen. Der NonaVonG ist in einer Vielzahl von verschiedenen Holzarten und -farben erhältlich. Andere Versionen innerhalb der NonaVonG-Familie sind:

  • NonaVonG S, der über ein zusätzliches Spinning-Mundstück verfügt.
  • OmniVonG, der ein Omni-Mundstück besitzt.
  • NonaVonG XLS, die längere Version des NonaVonG mit einem Spinning-Mundstück.
All NonaVonGs (FLTR) NonaVonG, NonaVonG S, NonaVonG XLS, OmniVonG
Alle NonaVonGs (von links) NonaVonG, NonaVonG S, NonaVonG XLS, OmniVonG

Die HydraVonG Familie

Die HydraVonG-Familie ist die Neuauflage der NonaVongGs. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das hölzerne Mittelstück neu gestaltet wurde und ein verspielteres Schnitzmuster eingeführt wurde. Dieses Muster sorgt für einen besseren Griff auf das Gerät, wenn man es während dem Erhitzen des Endstücks dreht. Neben dem normalen HydraVonG gibt es zwei weitere Mitglieder der Hydra-Familie:

All the Hydra versions (FLTR) HydraVonG, HydraVonG XLS, OmniVonG Hydra XL
Alle Hydra Versionen (von links) HydraVonG, HydraVonG XLS, OmniVonG Hydra XL


Kommentare

=